Ausflug zum Frankenhof


Am 24. Mai 2017 machten sich die Kinder mit ihren Erziehern und einigen Eltern auf dem Weg zum Frankenhof. Gemeinsam verbrachten alle einen wunderschönen, sonnigen und spannenden Tag. Bevor die Kinder den Frankenhof in Kleingruppen erkunden konnten, stärkten sich alle ersteinmal mit einem gemeinsamen Frühstück. Den ganzen Tag lang wurde nun die  Spiel.- und Entdeckungsmöglichkeiten erkundet, bis der Bus gegen 15:00 Uhr alle wohlbehalten zurück zum Kindergarten brachte.

Wandern mit Kindern? Total Entspannt!


Wandertag setzt Kita Buskamp in Bewegung Viele Eltern kennen das. Man macht sich auf den Weg und sofort beginnt der Nachwuchs mit Sätzen wie: „Können wir jetzt picknicken? Wie weit ist es noch? Meine Füße tun weh.“ Ganz anders lief es am Samstag beim Wandertag der „DRK Tageseinrichtung für Kinder Buskamp“. Rund 40 Kinder zwischen zwei und sieben Jahren marschierten vom Kindergarten bis zum Pfadfinderhaus. Dabei steckten sie sich gegenseitig mit guter Laune an, gemeckert wurde jedenfalls nicht. Und die Erwachsenen? Die konnten ganz gelassen wandern und das perfekte Ausflugswetter genießen. Gemeinsam mit dem Team der Kita hatten die Eltern des Fördervereins den Tag organisiert und natürlich auch eine kleine [...]

„ Nicht hören, aber dazu gehören“


Am 07.03.2017 fand in der Zeit von 14:30 bis 16:00 eine gruppenübergreifende Informationsveranstaltung zu dem Thema „ Nicht hören, aber dazu gehören“ statt. Inhaltlich wurde den sehr interessierten Eltern praxisnah dargestellt, was man unter dem Begriff Schwerhörigkeit versteht und welche Hilfsmittel in Alltag methodisch eingesetzt werden. Es folgte eine Einführung in die Gebärdensprache und viele praktische Tipps, die den Umgang mit Betroffenen im Alltag erleichtern. Die anwesenden Eltern äußerten in der abschließenden Fragerunde großes Interesse und ein sehr positives Feedback.

Kinovorstellung in der Adventszeit


Zum Ende des Kindergartenjahres haben wir als kleine Überraschung für die Kinder, verschiedene Kurzfilme der Bücher, „Wo die wilden Kerle wohnen“ und „Der Grüffelo“, als Medienerlebnis in mehreren Kinovorstellungen angeboten. In den Vorstellungen wurden jeweils zwei unterschiedliche Versionen der bekannten Kinderbücher mit Stabfiguren, als Puppentheater, als Schatten- und Theaterspiel dargestellt. Die Kinder genossen gespannt diese besondere Aktion und das Warten auf Heiligabend wurde so ein bisschen verkürzt.  

„Mut tut gut“ -Selbstbehauptungskurs unserer Maxikinder


Auch in diesem Jahr fand für die 18 Maxi- Kinder der DRK- Kita- Buskamp vom 26. Oktober bis zum 21. Dezember der Selbstbehauptungskurs „Mut tut gut“ statt. Das Projekt ist speziell für Vorschulkinder konzipiert und fand in 2 Gruppen statt. Mit großer Begeisterung nahmen die Kinder an dem abwechslungsreichen Programm teil. In der aktiven, spielerischen Auseinandersetzung mit Gefühlen, Grenzen/Geheimnissen usw, ist allen Kindern sehr bewusst geworden: „ Eines sag ich dir, mein Körper gehört mir“. Jedes Kind brachte seine eigenen Beobachtungen, Erfahrungen, sein eigenes Temperament und seine eigene Persönlichkeit ganz individuell und engagiert mit ein.Nach erfolgreicher Durchführung des Trainingserhielten alle Kinder zum Abschluss eine Urkunde.

Letzter Adventssingkreis 2016 im Kindergarten


Am Montag, den 19.12.2016 fand der letzte adventliche Singkreis in der Turnhalle unserer Kita statt. In gewohnter vorweihnachtlicher Stimmung, unterstützte uns Peter Ruhe mit seinem Akkordeon und verlieh den Liedern so einen ganz individuellen Charm. Zudem konnten wir ebenfalls einige Vertreter aus dem Vorstand des DRK Ortsverein Senden (Frau Laschzock und Herr Wallkötter)  zu unserem Singkreis begrüßen. Als Dankeschön für die tolle Arbeit die unser Kindergarten jeden Tag leistet, überreichten die Eltern dem gesamten Team einen Gutschein, der die Betriebsausflugskasse unterstützt. Zum Ausklang dieser Veranstaltung boten wir unseren Gästen die Möglichkeit, bei Kaffee und Plätzchen in gemütlicher Runde zusammenzustehen, um das ein oder andere “Pläuschchen” halten.

Großelternfest in der Gänseblümchengruppe


Am 10.12. 2016 fand das Großelternfest in der „Gänseblümchengruppe“ in vorweihnachtlicher Stimmung statt. Mit guter Laune kamen die Kinder mit ihren Großeltern in der KiTa an und das Fest konnte mit einem gemütlichen Frühstück beginnen. Gut gestärkt erkundeten die sehr aktiven Großeltern zur Freude ihrer Enkelkinder und der Erzieherinnen sämtliche Spielbereiche. Am Basteltisch wurden Glitzerbilder und Engel gestaltet. Im abschließenden Stuhlkreis lernten die Großeltern Lieder und Bewegungsspiele ihrer Enkelkinder kennen. Im Anschluss daran gingen alle in guter Stimmung nach Hause.

Großelternvormittag der Sonnenblumengruppe


Am 3.Dezember 2016 fand in der Sonnenblumengruppe das Großelternfest statt. Die Kinder begrüßten ihre Großeltern mit einem Lied, um dann mit einem gemeinsamen Frühstück in den Morgen zu starten. Gemeinsam wurde viel gespielt und gelacht und fleißig wurden Weihnachtsteelichter und Weihnachtsbaumanhänger gebastelt. Mit Liedern und Bewegungsspielen ließen alle dann im Abschlusskreis das Großelternfest ausklingen.  

Großelternvormittag in der Schmetterlingsgruppe


Meine Oma ist die beste Oma auf der Welt! Und mein Opa ist der Mann der mir so gut gefällt! Denn sie haben immer Zeit für mich, sie hören immer zu, und sie gehen mit mir spazieren und wir spielen „Blinde Kuh“! Am 26. November 2016 fand in der Schmetterlingsgruppe das Großelternfest statt. Die Kinder begrüßten ihre Großeltern mit einem Lied über Omas und Opas, um dann in den Morgen zu starten. Gemeinsam wurde viel gespielt und gelacht und fleißig wurde der bunte Salzteig zu Figuren geknetet und ausgestochen. An dem leckeren Buffet konnten sich dann alle stärken und bei einem gemütlichen Frühstück ins Gespräch kommen. Mit Liedern und Bewegungsspielen [...]

Dr. Einstein besucht unsere Kindergartenkinder in den Gruppen


Gesunde Zähne, so lautet das Ziel des Arbeitskreises Zahngesundheit. Er engagiert sich seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Gruppenprophylaxe zur Verhütung von Zahnerkrankungen. Zu diesem Zweck setzt der Arbeitskreis Zahngesundheit einheitliche Programme vorrangig in Kindergärten/Kindertagesstätten und Grundschulen ein, die zur Erkennung und Verhütung von Zahnerkrankungen bei Kindern dienen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. In unserer Kita wurde das Projekt im November 2016 durchgeführt. Neben dem Erlernen der Zahnputztechnik (KAI-Zahnputztechnik), wurde den Kindern auf anschauliche Weise der Unterschied zwischen gesunder und ungesunder Ernährung nähergebracht. Auch die Eltern unserer Einrichtung wurden zu einer Informationsveranstaltung zur gesunden Ernährung eingeladen.